Fortbildung: Prätherapeutisches Focusing (PTF) (drei Wochenendseminare)

Neue Methoden und Entwicklungen bezüglich der Begleitung von Menschen mit Demenz gab es in den letzten Jahren einige. Oftmals finden diese Methoden Einzug in den (Broschüren der) Institutionen, doch noch zu wenig im (Er-)Leben des Einzelnen.

 

Die drei Fortbildungsseminare bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit sogenannten Kontaktstörungen auseinander zu setzen und so, Wissen und Erfahrung in Ihnen lebendig werden zu lassen.

Es geht immer wieder um Fragen wie: Wie können wir, integral denkend und validierend handelnd, personzentriert wirken, zum Wohle von uns selbst und den Menschen, die wir begleiten? Wie können wir Brücken bauen in diese uns fremde Welten, Begegnungen ermöglichen, Bedürfnisse erkennen, damit uns diese Menschen nicht wegbrechen und (relatives) Wohlbefinden möglich wird?

 

Ein soziales Netz und Begegnung im Sinne von Martin Buber werden gerade, wenn das neuronale Netz immer mehr wegbricht, zunehmend existenzieller für uns Menschen.

 

PTF ist hervorragend einsetzbar, wenn es zu Wahn und Halluzinationen kommt und, als eine Art basale Kommunikation, bei Menschen, die sich stark in ihre eigene Innenwelt zurückziehen.

Die Methode bietet effektive Möglichkeiten achtsam wahrnehmungs-präzisierend Menschen mit Demenz zu begleiten und dabei das eigene Erleben zu bemerken, dialogisch aus diesem heraus zu handeln. Dadurch werden ein hohes Stresslevel bei Klienten und bei Ihnen selbst reduziert und individuell stimmige Verbesserungen ermöglicht.

Bei Letzterem werden integrale Aspekte wichtig, denn wie es schon Kitwood sinngemäß betonte, brauchen einfühlsam flexible Mitarbeiter auch ein einfühlsam flexibles Milieu.

 

Prätherapeutisches Focusing (PTF) wurde von Oliver Kreim zu einer eigen­stän­digen praxisbezogenen Focusingmethode entwickelt Er hat jahrelange Erfahrung in der Pflege (Pflegekraft und Inhaber eines Pflegedienstes), ist tätig als Dozent und Supervisor im Bereich der Gerontopsychiatrie sowie in eigener Praxis und als Ausbilder am igf
 

Zielgruppe der Seminarreihe:

Pflegende, Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Präsenskräfte, Mitarbeiter/innen der psycho-sozialen Betreuung, Führungsverantwortliche, ehrenamtlich Engagierte

 

Gruppe: zwischen 8 und 12 Personen

 

Bei inhaltlichen Fragen und Anmeldung:  Oliver Kreim  033056 / 28 50 46     oder     oliver.kreim@focusing-igf.de

 

zu den einzelnen Seminaren: hier